• Aktuelles / Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Königstein, 13. Dezember 2017 (tpr) – Das dritte Adventswochenende bietet die letzte Gelegenheit, den diesjährigen Historisch-romantischen Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein zu besuchen. Das handgemachte Treiben 247 Meter über der Elbe verabschiedet sich mit einem bunten Kulturprogramm. Das Spektrum reicht von besinnlichen Orgelklängen über lebhafte russische Folklore bis zur Mitmachgeschichte für die Kleinsten.

Riesenschwibbogen bei der Friedrichsburg, Festung Königstein, Foto: Festung Königstein gGmbH
Riesenschwibbogen bei der Friedrichsburg, Festung Königstein, Foto: Festung Königstein gGmbH

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Bautzen

Auf die Kreativität folgte das große Schmausen. Zahlreiche Gastronomen sind einem Aufruf der Stadtverwaltung gefolgt und haben Speisen kreiert, die es nur auf dem Bautzener Wenzelsmarkt gibt. In den Hütten, an denen die Plakette „Wenzels Lieblings-Leckerbissen“ prangt, werden 13 raffinierte Gerichte angeboten. Aber vermutlich war nicht einmal König Wenzel in der Lage, 13 auf einen Streich verspeisen.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Dresden

Vorsicht Trickbetrüger!

Dresden 13.12.2017


Gestern versuchten Betrüger abermals mit dem sogenannten Enkeltrick an das Geld mehrere Dresdner Senioren zu gelangen. Seit dem frühen Nachmittag gingen bei der Dresdner Polizei gut ein Dutzend Hinweise ein, dass derzeit wieder Telefonbetrüger in Dresden und Umgebung aktiv sind.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Dresden

„Leuchte Licht mit hellem Schein, überall soll Friede sein“ – so heißt es in einem bekannten Weihnachtslied. Einen kleinen Beitrag zum Frieden unter dem Weihnachtsbaum leistet die Bußgeldbehörde. Vom Freitag, 15. Dezember 2017 bis zum Dienstag, 2. Januar 2018 versendet sie keine Briefe mit Verwarnungen, Anhörungen, Bußgeld- und Kostenbescheiden. Die Verfahren ruhen in dieser Zeit.

Weiterlesen...

  • Aktuelles

Im 1. Quartal 2016 nutzten 80 Prozent der rund 3,7 Millionen Sachsen ab einem Alter von zehn Jahren das Internet. 79 Prozent von ihnen waren jeden oder fast jeden Tag online. Weitere 15 Prozent waren mindestens einmal in der Woche im Internet aktiv.
Wie in den Vorjahren wurde das Internet von den sächsischen Privatanwendern am häufigsten zur Informationssuche nach Waren und Dienstleistungen sowie zum Senden und Empfangen von E-Mails genutzt (jeweils 85 Prozent der Internetnutzer).

Weiterlesen...

  • Wirtschaft

Die EU-Kommission hat heute Sachsen als eine von fünf europäischen Regionen für das Pilotprojekt „Industrial Transition“ ausgewählt. In den Regionen - neben dem Freistaat Hauts-de-France (Frankreich), Norra Mellansverige (Schwerden), Piemont (Italien), und Wallonien (Belgien) - sollen umfassende Strategien erarbeitet werden, wie der wirtschaftliche Wandel in den Regionen nachhaltig vorangebracht und gleichzeitig dem Klimawandel entgegengetreten werden kann.

Weiterlesen...