In diesen Tagen erhalten viele privat krankenversicherte Menschen Post, die ihnen große Sorgen bereitet und so manchen die Freude auf das Weihnachtsfest verdirbt. Wieder einmal wird ihnen mitgeteilt, dass die Prämien für das neue Jahr steigen. „An unserer extra zu diesem Thema geschalteten Sonderhotline wurde uns von Beitragsanpassungen zwischen 5 und 10 Prozent – im Einzelfall auch darüber – berichtet“, informiert Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen.

Weiterlesen...


Sachsen treibt Radverkehr voran

überregional 15.12.2017


Um den Ausbau des sächsischen Radwegenetzes zu beschleunigen, tritt das sächsische Verkehrsministerium auch 2018 kräftig in die Pedale. Bis Mitte 2018 sollen alle 543 Kilometer Radwegemaßnahmen an Bundes- und Staatsstraßen der höchsten Priorität beauftragt sein. „Es ist unser erklärtes Ziel, den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr landesweit nennenswert zu erhöhen und dazu das Netz für den Alltags- und touristischen Radverkehr weiter auszubauen.

Weiterlesen...

Die Finanzämter des Freistaates Sachsen werden auch in diesem Jahr den sogenannten „Weihnachtsfrieden“ einhalten. Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland hat seine Behörden angewiesen, die sächsischen Bürgerinnen und Bürger in der Weihnachtszeit nicht mit Maßnahmen zu belasten, die als unpassend empfunden werden könnten.
„Die gute Tradition des ‚Weihnachtsfriedens‘ soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Weiterlesen...

Königstein, 13. Dezember 2017 (tpr) – Das dritte Adventswochenende bietet die letzte Gelegenheit, den diesjährigen Historisch-romantischen Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein zu besuchen. Das handgemachte Treiben 247 Meter über der Elbe verabschiedet sich mit einem bunten Kulturprogramm. Das Spektrum reicht von besinnlichen Orgelklängen über lebhafte russische Folklore bis zur Mitmachgeschichte für die Kleinsten.

Riesenschwibbogen bei der Friedrichsburg, Festung Königstein, Foto: Festung Königstein gGmbH
Riesenschwibbogen bei der Friedrichsburg, Festung Königstein, Foto: Festung Königstein gGmbH

Weiterlesen...

Im 1. Quartal 2016 nutzten 80 Prozent der rund 3,7 Millionen Sachsen ab einem Alter von zehn Jahren das Internet. 79 Prozent von ihnen waren jeden oder fast jeden Tag online. Weitere 15 Prozent waren mindestens einmal in der Woche im Internet aktiv.
Wie in den Vorjahren wurde das Internet von den sächsischen Privatanwendern am häufigsten zur Informationssuche nach Waren und Dienstleistungen sowie zum Senden und Empfangen von E-Mails genutzt (jeweils 85 Prozent der Internetnutzer).

Weiterlesen...