Das Jahresende ist ein typischer Entlassungszeitpunkt. Viele Menschen werden zum 01. Januar arbeitslos, weil das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt endet oder ein befristeter Arbeitsvertrag zum Jahresende ausläuft. Die meisten Personen haben sich davon in den vergangenen Wochen bereits entsprechend ihrer gesetzlichen Verpflichtung frühzeitig bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend* gemeldet. Diese Meldung erfolgt in der Regel online oder telefonisch.

Weiterlesen...

Am kommenden Sonntag, dem 17. Dezember lädt das Stadtmuseum Meißen ab 15 Uhr im Rahmen seiner Weihnachtsausstellung zur stimmungsvollen Adventsmusik.
Zu hören sind fröhliche und besinnliche Weisen, vorgetragen vom Leipziger Kompositionslehrer Dr. Ringo Ullrich (Klavier) und Tochter Lilith Ullrich (Violine).

Weiterlesen...

In diesen Tagen erhalten viele privat krankenversicherte Menschen Post, die ihnen große Sorgen bereitet und so manchen die Freude auf das Weihnachtsfest verdirbt. Wieder einmal wird ihnen mitgeteilt, dass die Prämien für das neue Jahr steigen. „An unserer extra zu diesem Thema geschalteten Sonderhotline wurde uns von Beitragsanpassungen zwischen 5 und 10 Prozent – im Einzelfall auch darüber – berichtet“, informiert Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen.

Weiterlesen...

Die Dresdner Morduntersuchungskommission und die Staatsanwaltschaft Dresden bitten im Fall eines toten Neugeborenen erneut um Zeugenhinweise.
Am 7. Dezember hatte ein Lehrling auf einem Feld nahe der Kirchstraße in Niederau ein totes Neugeborenes gefunden. Die bereits am Fundtag durchgeführte Obduktion ergab, dass der Junge gelebt hatte.

Weiterlesen...


Sachsen treibt Radverkehr voran

überregional 15.12.2017


Um den Ausbau des sächsischen Radwegenetzes zu beschleunigen, tritt das sächsische Verkehrsministerium auch 2018 kräftig in die Pedale. Bis Mitte 2018 sollen alle 543 Kilometer Radwegemaßnahmen an Bundes- und Staatsstraßen der höchsten Priorität beauftragt sein. „Es ist unser erklärtes Ziel, den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr landesweit nennenswert zu erhöhen und dazu das Netz für den Alltags- und touristischen Radverkehr weiter auszubauen.

Weiterlesen...