• Sport / Bautzen

Der letzte Verein des gebürtigen Großenhainers war der Zweitligist FC Erzgebirge Aue, jetzt kommt Maik Ebersbach an die Spree und verpflichtet sich für drei Jahre das Tor des Regionalligisten in Bautzen zu hüten.

Maik Ebersbach - Foto: Torsten Zettl
Maik Ebersbach - Foto: Torsten Zettl

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Maibaum gefällt und Kranz entwendet

Sächsische Schweiz - Osterzgebirge 27.05.2017


Unbekannte machten sich am Maibaum zu schaffen, den die Pirnaer Feuerwehr an den Elbwiesen aufgestellt hatte. Sie lösten die Verschraubung, so dass der Maibaum umfiel. Anschließend entwendeten sie den Maikranz. Ob dabei weiterer Sachschaden entstand, ist noch unklar.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Dresden

Am Montag der vergangenen Woche war ein 33-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Kötzschenborder Straße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. In Höhe des Elbvillenweges querte vor ihm eine Frau mit zwei Kindern die Fahrbahn. Sie blieben jedoch am Rand des Radweges stehen, augenscheinlich um den Radfahrer durchfahren zu lassen.

Weiterlesen...

  • Kinder & Jugend

Die Berufsberaterin der Polizeidirektion Dresden führt am kommenden Montag einen Informationsabend zur Sächsischen Polizei durch. Inhalt werden der Polizeiberuf an sich, die Ausbildung sowie das Studium bei der sächsischen Polizei sein. Dabei werden auch Fragen zu den Einstellungsvoraussetzungen sowie dem Bewerbungs- und Auswahlverfahren beantwortet.

Weiterlesen...

  • Aktuelles / Dresden

Gestern Nachmittag ist ein 20-jähriger jemenitischer Staatsangehöriger von mehreren Unbekannten attackiert und leicht verletzt worden.
Der junge Mann lief mit zwei Begleitern die Alaunstraße entlang. Dabei wurde er aus einer Gruppe von etwa acht Personen heraus aufgrund seiner Herkunft beleidigt.

Weiterlesen...

  • Sport / Dresden

Leichtathlet Karl Bebendorf, Leistungskader beim Dresdner SC 1898, wird bei der Neuauflage des Laufs „Quer durch die Dresdner Heide“ (QDH) an den Start gehen.
Karl Bebendorf: „Als gebürtiger Weixdorfer darf ich dieses Heimspiel nicht verpassen. Bevor ich in die Leichtathletik gewechselt bin, habe ich einst selbst bei der SG Weixdorf Fußball gespielt. Ich freue mich darauf, bei der Neuauflage dabei zu sein und hoffe viele Lauffreunde und Bekannte zu treffen.“

Karl Bebendorf
Karl Bebendorf

Weiterlesen...