Für einen tierisch guten Schulstart sorgt der Zoo Dresden auch in diesem Jahr mit seinem traditionellen Zuckertütenfest. Am 19. August, eine Woche nach dem offiziellen Schulanfang, wartet auf alle ABC-Schützen ein buntes Programm mit jeder Menge Überraschungen. Von 10 bis 17 Uhr können kleine und große Gäste den Zoo erobern und an den Aktionsständen einiges erleben.

Weiterlesen...

Soeben erscheint in den städtischen Informationsständern neu eine gedruckte Faltkarte, die zum 11. Dresdner Selbsthilfetag, einlädt. Dieser findet am Sonnabend, 29. September 2018, von 10 bis 15 Uhr, im Atrium des World Trade Centers, Kreuzung Freiberger Straße und Ammonstraße, statt. Eröffnet wird er von Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann.

Weiterlesen...

Seit Mai 2018 bietet die Bundesagentur für Arbeit für Studieninteressierte ein neues Online-Angebot zur bundesweiten Studienorientierung: Das Selbsterkundungstool, kurz SET. Das innovative Tool wurde gemeinsam mit erfahrenen Test-Psychologen entwickelt und beruht auf bereits erprobten Verfahren. Dadurch hat das kostenlose Tool eine besonders hohe Qualität.
Zudem hat das Selbsterkundungstool einige besondere Features: Auf der Website können Nutzer nicht nur die Testverfahren absolvieren, auf Basis derer sie passende Studienfelder angezeigt bekommen, sondern auch direkt nach Studiengängen suchen. Da bei der bundesweiten Studiengangsuche unter anderem nach Ort, Hochschulform oder Zulassungsbeschränkungen gefiltert werden kann, können die Nutzer mit wenigen Klicks den passenden Studiengang an der gewünschten Hochschule für sich finden.
Es ist ebenfalls möglich, unmittelbar aus dem SET Kontakt zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit Riesa aufzunehmen und eine Anfrage für ein persönlichen Beratungsgesprächs zu senden. Bereits jetzt wird das Tool in der Beratung und bei Berufsorientierungsveranstaltungen eingesetzt.

Weiterlesen...

Von heute, 6. August, bis Freitag, 31. August 2018, wird an der Brücke über den Kaitzbach an der Mockritzer Straße/Kreischaer Straße eine Böschungstreppe gebaut.
Dabei kommt es zur halbseitigen Sperrung der Fahrbahn und zur Sperrung des Fußwegs auf der Kreischaer Straße in Höhe der Hausnummern 17 und 19. Die geänderte Verkehrsführung ist ausgeschildert.

Weiterlesen...

Das Umweltamt erreicht derzeit viele Anfragen zum Thema Wespen und Hornissen. Dabei ist die Liste der Vorurteile lang. Nach wie vor halten viele Menschen vor allem Hornissen für gefährlich. Aber diese Tiere sind harmlos und für den Naturhaushalt sehr nützlich.

Weiterlesen...