Ereigniszeit: 11.10.2019, 17:50 Uhr
Ereignisort: 09119 Chemnitz, Stollberger Straße 28

Am 11.Oktober 2019 kurz vor 18 Uhr hatten sich ca. 45 Personen vor der Synagoge in Chemnitz zu einer Mahnwache versammelt. Thema der Versammlung war »Aufstehen gegen Rassismus".

Weiterlesen...

Am Montagmittag kam es auf der Washingtonstraße zu einem Unfall mit einem leicht verletztem Radfahrer (62). Der Radfahrer querte die Washingtonstraße an einer Ampel aus Richtung Autohof in Richtung eines Fahrradhandels. Ein 64-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr von der Flügelwegbrücke in Richtung Elbepark und erfasste den Radfahrer.

Weiterlesen...

Zu dem Angriff auf eine jüdische Synagoge am Mittwoch in Halle sagt Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller:
»Es sind schreckliche Nachrichten, die uns an diesem Tag aus Halle erreichen. Ganz gleich, welchen Hintergrund eine solch grausame Tat auch hat, ich verurteile sie auf das Schärfste. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer."

Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller
Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller

Weiterlesen...

In einem Brief an die jüdischen Gemeinden des Freistaates Sachsen hat Kultusminister Christian Piwarz nach dem Anschlag in Halle seine große Betroffenheit zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig Unterstützung zugesagt. »Die menschenverachtende Tat dieses Antisemiten und Hasstäters macht mich sprachlos.

Kultusminister Christian Piwarz
Kultusminister Christian Piwarz

Weiterlesen...

Am 08.10.19 ist ein Radfahrer (86) bei einem Unfall auf der Reicker Straße schwer verletzt worden. Die Fahrerin (89) eines Opel Astra bog von der Keplerstraße nach links auf die Reicker Straße ein. Dabei erfasste sie den 86-Jährigen, der die Reicker Straße an der Fußgängerampel in Richtung Lohrmannstraße überquerte.

Weiterlesen...