Verwirrte Frau löste Polizeieinsatz aus

Dresden 12.08.2019


Zeit: 11.08.2019, 12.30 Uhr
Ort: Dresden-Pieschen

Eine offenbar verwirrte Frau (47) hat am Sonntagmittag auf dem Trachenberger Platz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Frau lief immer wieder in den fließenden Verkehr und versuchte unter anderem eine Straßenbahn anzuhalten. Mehrere Beamte konnten die Frau unter Kontrolle bringen.

Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die 47-Jährige wurde in ein Fachkrankenhaus gebracht.
Bereits am Vormittag gegen 11.00 Uhr war eine Radfahrerin auffällig mittig auf der Großenhainer Straße unterwegs. Ob es sich um dieselbe Frau handelt, ist noch unbekannt.
Die Polizei sucht Zeugen zu beiden Vorfällen. Wer hat das Verhalten und die Handlungen der Frau beobachtet und kann Angaben dazu machen?
Hinweise nimmt die Polizeidirektion unter (0351) 483 22 33 entgegen.


Veröffentlicht für:

Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7
01067 Dresden

Internet