Bürgerinformation zum Thema Einbruchschutz

Meißen 08.10.2018


Polizeidirektion Dresden mit Beratungsteam am 1. November in Meißen

Im Rahmen des Programms Polizeiliche Kriminalprävention berät die Polizeiliche Beratungsstelle der Polizeidirektion Dresden am Donnerstag, dem 1. November, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr auf dem Heinrichsplatz zum Thema Einbruchschutz.

Anschließend findet von 16 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung im Großen Ratssaal des Rathauses statt.Während dieser Veranstaltung wird u.a. der Vortrag „Wie sichere ich mein Eigentum“ zu hören sein. Für alle Interessierten besteht die Möglichkeit, sich fachkompetent, produkt- und kostenneutral zum Thema Einbruchschutz beraten zu lassen. Die Veranstaltung ist Teil der Initiative „K-Einbruch“, die auf das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes zurückgeht, deren Ziel es ist, die breite Bevölkerung für diese Thematik zu sensibilisieren und somit langfristig die Anzahl der Einbrüche zu reduzieren. Schirmherr dieser Öffentlichkeitskampagne ist der Bundesinnenminister. Termin: Donnerstag, 01. November 2018 9–15 Uhr, Heinrichsplatz, Bürgerberatung 17.30 Uhr, Rathaus, Vortrag „Sicher wohnen“; Themen: Einbruchsicherheit, mechanische Sicherungen für Eigentümer und Mieter; Referent PHK Detlef Kaminsky von der Polizeidirektion Dresden Umfassende Informationen zum Thema Einbruchschutz sind auch unter Information Einbruchschutz abrufbar.


Veröffentlicht für:

Stadt Meißen
Markt 3
01662 Meißen

Tel.: 03521 4670
Fax: 03521 467263
E-Mail
Internet


Stadt Meissen