Neuer Amtsleiter für Soziales, Schulen und Jugend

Dresden 09.11.2018


Steffen Caspar wird zum 1. Januar 2019 neuer Amtsleiter für Soziales, Schulen und Jugend in der Großen Kreisstadt Freital. Der Stadtrat hatte sich am 4. Oktober 2018 aus mehreren Bewerbern mehrheitlich für den 46-Jährigen entschieden.

Steffen Caspar
Steffen Caspar

Dem Amt ist das Sachgebiet Kindertagesstätten und Schulen - dazu gehören u.a. 13 Einrichtungen mit Krippen, Kindergärten und Horten in städtischer Trägerschaft, acht Einrichtungen mit Krippen und Kindergärten in freier Trägerschaft sowie 24 Tagesmütter/-väter; außerdem sieben städtische Grundschulen sowie drei städtische Oberschulen – sowie Sport und der Bereich Soziale Hilfen/Wohngeldstelle zugeordnet.

Steffen Caspar ist studierter Jurist. Nach Tätigkeiten als Rechtsanwalt und im Rechtsamt des Jobcenters Landkreis Mittelsachsen war er Hauptamtsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Lohmen / Stadt Wehlen und zuletzt im Umweltamt des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge als Referatsleiter tätig. Steffen Caspar ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Dresden.

Die bisherige Amtsleiterin, Ilona Helbig, wechselt zum 1. Januar 2019 auf eigenen Wunsch als Leiterin in den Hort der Grundschule Glückauf Zauckerode. Dabei kann sie auf ihre Erfahrungen als Grundschullehrerin und Erzieherin, langjährige Leiterin eines Hortes und Verwaltungserfahrung u.a. im Bereich der Verwaltung von Kitas aufbauen. Ilona Helbig war seit 1992 in der Stadtverwaltung beschäftigt, seit 2003 als Leiterin des damals neu gebildeten Amtes. Die 58-Jährige ist verheiratet, hat ein Kind und lebt in Freital.

„Ich bedanke mich bereits jetzt recht herzlich bei Frau Helbig für ihre langjährige engagierte Arbeit und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Herrn Caspar“, so Oberbürgermeister Uwe Rumberg.


Veröffentlicht für:

Medienservice der Sächsischen Staatskanzlei
Archivstraße 1
01097 Dresden

Tel.: 0351 5640
Fax: 0351 5641025
E-Mail
Internet


Medienservice Sachsen

Ihr Brancheneintrag auf dein-landkreis.de

Viele Unternehmen unserer Region sind bereits in unserem Portal vertreten. Warum noch nicht Ihres?
Dabei ist es ganz einfach. Zum Beispiel bieten wir einen Brancheneintrag für nur 149 € / Jahr zzgl. MwSt..
Einfach per Mail Ihre Kontaktdaten schicken. Oder telefonisch unter 0351 79571060.
Na dann ...