Informationen zu Au-Pair und high school-Aufenthalt

Meißen 11.10.2018


Berufskundliche Vortragsveranstaltung in der Agentur für Arbeit Riesa

Unter dem Motto „Ab ins Ausland – Auslandsaufenthalt weltweit“ findet am 25. Oktober 2018, 16.00 Uhr im BiZ (Berufsinformationszentrum) der Agentur für Arbeit Riesa, Rudolf-Breitscheid-Straße 35 eine Vortragsveranstaltung zu den Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes für Jugendliche statt.
Eine Referentin der American Institute For Foreign Study (AIFS) Deutschland GmbH informiert zu den Themen Au Pair, high school sowie Work und Travel.

AIFS Deutschland ist eine Tochter der American Institute For Foreign Study Group. Aus dem deutschsprachigen Raum wagen jährlich zahlreiche Teilnehmer den Sprung in ein neues Land, um Sprachen zu erlernen und neue Kulturen zu erleben.
Ein Auslandsaufenthalt bringt durchaus Vorteile für die Zukunft. Viele Arbeitgeber schauen bei der Besetzung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen auf die gesammelten Auslandserfahrungen der Bewerber.
Alle Interessenten sind zu der Vortragsveranstaltung eingeladen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen steht das BiZ-Team der Agentur für Arbeit Riesa unter Telefon 03525/ 711 213 zur Verfügung.

Hinweis in Bezug auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO):
Sie erhalten diese Medieninformation, weil Ihre Kontaktdaten im Presseverteiler der Agentur für Arbeit Riesa enthalten sind. Wenn Sie keine weiteren Medieninformationen erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen uns an. Ihre Daten werden dann gelöscht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Veröffentlicht für:

Agentur für Arbeit Riesa
Rudolf-Breitscheid-Straße 35
01587 Riesa

Tel.: 01801 555111 * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min
Fax: 03525 711632
E-Mail
Internet


Agentur für Arbeit