Pressemitteilung Stadt Freital

Neue Geschwindigkeits-Anzeigetafel im Einsatz

Sächsische Schweiz - Osterzgebirge 14.09.2018


Das Ordnungsamt der Großen Kreisstadt Freital hat kürzlich eine mobile Geschwindigkeitsanzeigetafel angeschafft. Diese Investition war vom Stadtrat mit dem Haushalt 2018 beschlossen worden. Das Gerät vom Typ GR33CL fand für erste Funktionstestes bereits an der Straße „Zur Quäne“ sowie an der Oberstraße seine Anwendung. Die Kosten für die Tafel beliefen sich auf rund 2.200 Euro.

Quelle: Stadt Freital
Quelle: Stadt Freital

Künftig soll mit dieser Anzeigetafel, welche verschiedenen Messdaten auswertbar speichert, vor eventuellen Geschwindigkeitskontrollen zur Beurteilung von beispielsweise Anwohnerbeschwerden kurzfristig eingesetzt werden. Außerdem kann sie zur Sensibilisierung von Verkehrsteilnehmern für Geschwindigkeitsbegrenzungen zur Anwendung kommen. Für eine Langzeitüberwachung (mehrere Tage oder Wochen) ist die Messtafel aufgrund des Akku-Betriebes nicht vorgesehen.

Der Einsatz der bereits in der Stadtverwaltung vorhandenen Geschwindigkeitsanzeigetafel erfolgt weiterhin und unabhängig der Neuanschaffung. Diese Tafel ist der Straßenmeisterei zugeordnet und wird beispielsweise nach den Ferien vor Grundschulen oder allgemein vor Kindertagesstätten aufgestellt. Der Aufbau dieser Tafel ist jedoch mit größerem Aufwand verbunden, weswegen das mobile Gerät eine sinnvolle und flexible Ergänzung darstellt.


Veröffentlicht für:

Stadt Freital
Dresdner Straße 212
01705 Freital

Tel.: 0351-64760
Internet


Stadt Freital