Versuchter Trickbetrug

Dresden 03.07.2018


Zeit: 02.07.2018, 11.00 Uhr
Ort: Dresden-Gruna

Ein Ehepaar (75/78) erhielt am gestrigen Vormittag einen Telefonanruf, in dem eine Unbekannte ihnen 100.000 Euro aus einem zurückliegenden Gewinnspiel in Aussicht stellte. Um die Summe zu erhalten, sei jedoch eine Gebühr von 200 Euro zu zahlen. Dies kam letztlich nicht zustande, so dass den Senioren ein finanzieller Schaden erspart blieb. (ir)




Veröffentlicht für:

Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7
01067 Dresden

Internet