Philippe Hasler ist neuer Athletik- und Konditionstrainer

überregional 25.06.2018


Felix Schimmel rückt als Co-Trainer Spielanalyse in den Trainerstab

Die SG Dynamo Dresden wird zur Saison 2018/19 die personellen und inhaltlichen Strukturen im Team um das Team neu ordnen. Philippe Hasler wird als neuer Fitnesstrainer in den Trainerstab rücken, Felix Schimmel die Aufgabe als Co-Trainer Spielanalyse übernehmen.

Philipp Hasler und Felix Schimmel Fotoquelle: SG Dynamo Dresden e.V.
Philipp Hasler und Felix Schimmel Fotoquelle: SG Dynamo Dresden e.V.

Der Sportwissenschaftler Philippe Hasler kann auf mehrere Stationen als Konditionstrainer bei Schweizer Klubs zurückblicken, zuletzt beim Erstligisten FC Zürich. In den letzten Monaten trug er Verantwortung als Head of Performance im Nachwuchsleistungszentrum des Grasshopper Club Zürich. „Wir freuen uns, dass wir Philippe Hasler von der Aufgabe in Dresden überzeugen konnten. Er verfügt über eine hervorragende theoretische und praktische Erfahrung, die er bei uns als Athletik- und Konditionstrainer einbringen wird. Diese Position ist aufgrund unserer Analyse der letzten Saison eine wichtige Personalie und ebenso bedeutsam wie ein Neuzugang im Spielerkader“, freut sich Interims-Sportgeschäftsführer Kristian Walter über die Verpflichtung.
Hasler wurde am 21. Januar 1975 geboren. Nach dem sportwissenschaftlichen Studium an der Universität Bern absolvierte der Schweizer zusätzliche berufsfachliche Diplome, wie etwa die UEFA BLizenz. Felix Schimmel wird als Co- und Spezialtrainer Spielanalyse ins Trainerteam aufrücken und dabei vor allem für die Gegneranalyse und Taktikvorbereitung, die eigene Spielanalyse und Individualanalyse verantwortlich sein. „Felix unterstützt uns bereits seit dem Zweitliga-Aufstieg 2016 im Bereich der Gegneranalyse und als Spielerscout. Mit ihm wollen wir, wie auch bei der Auswahl Zusammenstellung des Kaders, Talente aus den eigenen Reihen entwickeln und gute Perspektiven fördern. Felix bringt ein gutes innovatives Engagement sowie eine hohe taktische und soziale Kompetenz mit. Intern ist dadurch die Überzeugung entstanden, dass Felix zukünftig noch mehr in die Arbeit des Trainerteams einbezogen werden soll“, beschreibt Kristian Walter die Beweggründe für diesen Schritt.
Der 30-jährige war als Fußballer bis 2012 im Jugend- und Profibereich des Chemnitzer FC aktiv und widmete sich nach seiner aktiven Karriere einem Studium, welches er mit dem Abschluss als Master of Science Management and Organisation Studies beendete. Vor seiner Zeit bei der SGD sammelte Schimmel von 2014 bis 2016 Erfahrungen im Scoutingbereich des VfL Wolfsburg.
„Unsere Analyse der vergangenen Saison hat gezeigt, dass wir in einigen Teilbereichen der sportlichen Abteilung strukturell an unsere Grenzen gekommen sind. Mit diesen beiden Personalien konnten wir diese Strukturen ausbauen und verstärken“, fasst Kristian Walter die Neuordnung zusammen. Jacob Wolf, der bislang den Bereich der Leistungsdiagnostik im Trainerstab verantwortete, bleibt der SGD ebenso erhalten und wird sich künftig verstärkt mit sportwissenschaftlichen Aspekten in die Arbeit rund um das Profi-Team einbringen und die Förderung der Top-Talente in Dynamos Nachwuchs Akademie vorantreiben.


Veröffentlicht für:

SG Dynamo Dresden e.V.
Lennéstraße 12
01069 Dresden

Tel.: 0351 439430
Fax: 0351 4394313
E-Mail
Internet


Dynamo Dresden