Pressemitteilung der Polizeidirektion Görlitz

Betrunkener schlief auf seinen Rausch auf der Fahrbahn aus

Bautzen 04.01.2018


BAB 4, Görlitz - Dresden, Parkplatz Am Eichelberg
03.01.2018, 12:20 Uhr

Mittwochmittag hat ein betrunkener Mann auf dem Autobahnparkplatz Am Eichelberg bei Ottendorf-Okrilla an einer denkbar gefährlichen Stelle seinen Rausch ausgeschlafen. Er hatte sich mitten auf die Durchfahrtsspur gelegt. So fand ihn eine Streife der Autobahnpolizei, schnarchend und schlafend wie ein Stein.

Die Beamten weckten den 33-Jährigen und baten ihn zum Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von umgerechnet 3,28 Promille, was eine anschließende Untersuchung im Krankenhaus notwendig machte. Dort verblieb er zu seinem eigenen Wohl bis zum Donnerstag. Zu Schaden kam niemand. Wie der Reisende auf den vielbefahrenen Rastplatz kam, ist nicht bekannt. (kk)



Veröffentlicht für:

Polizeidirektion Görlitz
Conrad-Schiedt-Straße 2
02826 Görlitz

Tel.: 03581 4680
Fax: 03581 46817106
E-Mail
Internet